Der Grossherzog ist Gebiets- und Familienoberhaupt zugleich. Die Grossherzogliche Familie hat sich seit Jahrhunderten ein eigenes Gesetz gegeben. Nach dem Hausgesetz wacht der Grossherzog über „Ansehen, Ehre und Wohlfahrt“ der Herzogthümer.

Uns ist bewußt, daß das hier veröffentlichte Material für viele Menschen noch sehr befremdlich ist. Deshalb wollen wir detailierte Auskunft über alles geben, damit Sie sich ein Bild machen können und erkennen, das die angestrebten Strukturen Mecklenburgs und Pommerns allen hier lebenden Menschen zum Vorteil gereichen werden und eine echte Alternative zur derzeitig herrschenden Politik darstellen.

Ich wünsche mir sehr, die Unterstützung der hier lebenden Bevölkerung zu erhalten, da der Aufbau der Herzogthümer nur in Gemeinsamkeit zu dem Erfolg führen kann, den ich mir und sehr viele Menschen mit mir sich erhoffen. Mut und Kraft sind die Tugenden, die wir jetzt brauchen.

Ich kann Ihnen versichern, daß ich die Unterstützung sehr, sehr vieler Menschen bereits erhalte.

  • Biographie

    Wie kam es dazu, dass es in Mecklenburg und Pommern einen Großherzog Friedrich Maik gibt? Weshalb findet man in den Geschichtsbüchern nichts über den Großherzog Friedrich Maik als gebürtigen Nachkommen? Antworten auf diese und andere Fragen bekommen Sie hier.

  • Proklamation

    Eine Proklamation deklariert, was ein Mensch gerne möchte. Grossherzog Friedrich Maik bezog sich in seiner Proklamation auf das Völkerrecht. Er legte in einer formalen Erklärung u.a. seine Auffassungen oder Absichten gegenüber der Staatengemeinschaft im Allgemeinen dar.

  • Salbung zum König

    Salbung Gottes ist kein Gefühl. Es bedeutet die Vollmacht, die Autorität, die Kraft und Macht Gottes, um die Pläne und den Willen Gottes in der Kraft des Heiligen Geistes zu verwirklichen … Es hat nichts mit religiösen Ritualen und Ordination der Menschen zu tun, die menschliche Rituale sind … Der ewige Gott ist ein Gott der Herzensbeziehung …

  • Königlicher Titel

    His Royal Highness … oder Ihre Königliche Hoheit … Wenn der Titel einmal verliehen ist, bleibt er für immer bestehen. Es ist eine königliche Auszeichnung, die der Großherzog nicht zuletzt durch seine Geburt, durch die Salbung und Anerkennungen erwoben hat.

  • Anerkennung – Insignien

    Grossherzog Friedrich Maik ist der leibliche Enkelsohn des Grossherzogs Friedrich Adolf VI. zu Strelitz und damit sein rechtmäßiger Erbe. Damit verbunden ist die Übergabe der Originalinsignien wie Orden, Epauletten und Ehrenzeichen an ihn.

His Royal Highness Grand Duke Friedrich Maik ® ™ 2024
Familienwappen ist markenrechtlich und urheberrechtlich geschützt
Namensrechte sind urheberrechtlich geschützt

Cookie-Einstellungen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen